Der Begründer Eligio Stephen Gallegos


Eligio Stephen Gallegos Eligio Stephen Gallegos wurde 1934 in einem kleinen Dorf in New Mexico geboren. Zunächst arbeitete er als Professor für Psychologie und leitete das Psychologische Institut an der Mercer University in den USA. Er beschäftigte sich dort mit der Tiefenpsychologie C. G. Jungs, bis er sich 1979 als Psychotherapeut niederließ. Eines Tages entdeckte er in einem visionären Moment beim Joggen Tiere in seinen Chakren, mit denen er kommunizieren konnte.

Interessanterweise entsprach die Anordnung der Tiere in den übereinander liegenden Chakren der Anordnung von Totemtieren auf den Totempfählen der nordamerikanischen Indianer. 1983 stellte er seine Methode, die er daher Personal Totem Pole Process© nannte, zum ersten Mal einem Fachpublikum vor. 1987 erschien sein erstes Buch unter dem Titel "The Personal Totem Pole: Animal Imagery, the Chakras, and Psychotherapy" in den USA, 1991 folgte die deutsche Übersetzung mit dem Titel Indianisches Chakra-Heilen. 1993 begann Eligio Stephen Gallegos Seminare in Deutschland abzuhalten. Irland, die Schweiz, Dänemark und Österreich folgten.

Ende eines AusbildungstagsHeute bildet E. S. Gallegos vor allem Therapeuten zu Imaginations-Begleitern im PTPP© aus und gibt seine Methode der Tiefen-Imaagination und seine Erfahrungen weltweit in Seminaren und Büchern weiter. Er ist Mitbegründer des Returning to Earth Institute, das Visionssuchen in der Wildnis anbietet, desweiteren Mitbegründer und Ehren-Präsident des International Institute for Visualization Research (IIVR) in Embudo, New Mexico, das im Bereich der geistigen Bilder forscht und lehrt sowie Gründer und Leiter des Verlages Moonbear Press.


Zitate von Eligio Stephen Gallegos:

"Folge Deinen Tieren - nicht mir!"

Krafttier Fisch"Wenn die Tiere Dir Gefühle bringen, fühle sie, umarme sie, lass sie durch den ganzen Körper fließen. Gefühle sind die Erfahrung unserer Lebendigkeit."

"Es geht darum, in jedem Moment alles zu geben, was wir können. Die Gegenwart muss so total sein, dass keine Zeit bleibt, zurückzuschauen und zu zweifeln."

"Es ist nicht wichtig zu wissen, woher eine Verletzung kommt - es ist wichtig, sie zu heilen. Heilen kommt zuerst - wie bei einer Wunde."

"Es ist nicht mein Job, etwas im/am Klienten zu verändern. Es geschieht von selbst."

"Wir meinen immer, unser Leben sollte einer Bestimmung folgen, ein Ziel haben. Vielleicht ist es ja nur eine Durchgangsstation."

Krafttiere Schmetterlinge"In jeder Beziehung gibt es zwei Beziehungen: Deine zu mir und meine zu Dir. Manchmal sind sie sich sehr ähnlich, das kann dann sehr schön sein, und manchmal sind sie sehr verschieden."

"Wenn wir nicht falsch beurteilt werden wollen, müssen wir auch den Wunsch aufgeben, gut beurteilt zu werden. Und das ist richtig schwer."

"Für die Indianer ist die Welt kein Spiegel unserer Gedanken, sondern ein Geheimnis. Manchmal spiegeln die Gedanken einen Teil des Geheimnisses, aber das Geheimnis bleibt. Die Indianer möchten Teil des Geheimnisses werden, während wir versuchen, es zu verstehen."

"Wenn wir schönen Erfahrungen nicht trauen, spricht oft ein Elternteil durch uns."

"Um zur Ganzheit zu kommen, müssen wir in jedem Moment alles geben, was wir können. Die Gegenwart muss so total sein, dass keine Zeit bleibt, zurück zu schauen und zu zweifeln."

Krafttiere Kaiserpinguine"Die Tiere helfen uns unser Wachstum da zu vollenden, wo wir früher Erfahrungen machten, aber nicht die Gelegenheit hatten, an ihnen zu wachsen."

"Man kann zwar nicht die Vergangenheit verändern, aber die Erfahrung, die daran hängt."

"Die Bedeutung der Bilderwelt liegt vielleicht nicht darin, dass wir die Welt in Bilder kleiden, sondern vielmehr, dass wir uns ganz in die Bilderwelt begeben und dadurch die natürliche Tiefe erlangen, die unser Erbe ist."

 

Weitere Seiten:

Zu den Terminen mit Eligio Stephen Gallegos...

Zu den Büchern von Eligio Stephen Gallegos...

Zu Artikeln von und über Eligio Stephen Gallegos

 

Audio-Dateien:

Zu einem englischen Interview von Werner Brandt mit Eligio Stephen Gallegos
   für die Zeitschrift "Alternatives Magazine", Summer 2010
   37 Minuten (mp3 - 21,8 MB)

Zu einem englischen Interview von Joanna Hercourt-Smith mit Eligio Stephen
   Gallegos für Futureprimitive.org am 28.01.2011
   46 Minuten (mp3 - 43,58 MB)

 

Videos:

Zu mehreren Video-Vorträgen mit Eligio Stephen Gallegos

 

Mit einem Klick nach oben

Kontakt

Totem Pole

Termine

Erleben Sie Eligio Stephen Gallegos, den Begründer der Methode des Personal Totem Pole Process©, persönlich auf einem seiner Workshops.

Lesen Sie mehr...

Buchtipp

Eligio Stephen Gallegos: Indianisches Chakra-Heilen

Eligio Stephen Gallegos
Indianisches Chakra-Heilen


Sie stehen an einem Wendepunkt Ihres Lebens? Wissen nicht, welcher Weg der richtige ist? Die Indianer kennen die Antwort, die Ihnen Eligio Stephen Gallegos nahebringt. So erzählt er die beeindruckende Geschichte der Entdeckung und der Erforschung des "Persönlichen Totempfahls" und zeigt dem Ratsuchenden damit sichere Wege zur Selbstfindung...

Lesen Sie mehr...

Buchtipp

Eligio Stephen Gallegos - In die Ganzheit: Meine schamanische Reise zur Selbstheilung

Eligio Stephen Gallegos
In die Ganzheit:
Meine schamanische Reise zur Selbstheilung


Jeder Mensch hat in seiner Seele ein "Selbstheilungsprogramm". Von sich aus weiß die Seele, was sie braucht, um wieder ganz und heil zu werden. Mit seiner "tiefen Imagination", schamanischen Reisen zu den Tieren der Kraft, hat Eligio Stephen Gallegos eine Methode gefunden und immer weiterentwickelt, die für jeden einfach zu erlernen und sicher anzuwenden ist...

Lesen Sie mehr…

Buchtipp

Eligio Stephen Gallegos: Den Schamanen in sich entdecken

Eligio Stephen Gallegos

Den Schamanen in sich entdecken


Der Autor erschließt uns die Welt der vier Formen des Wissens, die dem Menschen zur Verfügung stehen:. Er sieht in ihnen Fenster, durch die wir das Universum erkennen. Jedem Fenster des Wissens entspricht ein Krafttier, das uns Heilung, Hilfe und Ganzwerdung bringen kann...

Lesen Sie mehr…

Buchtipp

Eligio Stephen Gallegos - Little Ed und seine Reise zu den Tieren der Kraft: Eine indianische Einweihung

Eligio Stephen Gallegos

Little Ed und seine Reise zu den Tieren der Kraft


Stephen Gallegos beschreibt in dieser bewegenden Geschichte Little Eds Lehrzeit bei Golden Bear, einem Meister der Schnitzkunst. Während Little Ed lernt, einen Totempfahl zu schnitzen, führt ihn sein Lehrer behutsam nach innen. Der Schüler findet dort seine ureigenen Totemtiere in den Chakrazentren...

Lesen Sie mehr…