PTPP© — Terminkalender

2017

Offene Tiefenimaginations-Gruppen nach PLZ


Einmal im Monat donnerstags bzw. freitags
Freitag, 26. August, 23. September, 07. Oktober, 18. November und 16. Dezember von 19:30 bis ca. 22 Uhr
PLZ 04109 - Nina Lux
€ 18,- (Ermäßigung auf Anfrage möglich), Anmeldung erforderlich

Unregelmäßig am Wochenende Krafttier-TranceTanz von 13:00 bis 17:30 Uhr
Bitte anmelden!
PLZ 10997 - Jürgen Bolz
€ 20,-

Unregelmäßige Termine von 19:00 bis ca. 21:30 Uhr
Bitte anmelden!
PLZ 41352 - Christel Lenz
€ 35,-

Einmal im Monat miitwochs von 18:30 - 20:30 Uhr
Bitte vorher anmelden!
PLZ 1020 Wien - Michael Schütz
€ 20,- pro Abend oder € 50,- pro 3er-Block

Workshops

Internationales Festival der Tiere 2017


Festival: Freitag, 30. Juni – Dienstag, 4. Juli 2017
Ort: Gut Frohberg, Käbschütztal, Deutschland

(Start: 18.00 Uhr, Ende: 12.00 Uhr)

Das Festival der Tiere ist ein seit 1990 jährlich stattfindendes Treffen von Menschen, die sich mit der Krafttier-Arbeit beschäftigen oder sie kennenlernen möchten - eine Gelegenheit, alte Freunde zu treffen oder neue zu finden, eine Zeit neue Workshops auszuprobieren, zu lachen, zu wachsen und Spass zu haben.

Weitere Infos ...


Intensiv-Workshop: Selbst-Mitgefühl oder — Die Kunst, dir selbst treu zu sein


Leitung: Eligio Stephen Gallegos & Raffaella Mayana Romieri
Workshop: Di, 12. September - So, 17. September 2017

Ort: Seminarhaus Holzmannstett, Pfaffing, Deutschland
Kosten: € 1.200,- (für ausgebildete BegleiterInnen der Methode: € 950,-
2 Plätze zum Sozialtarif möglich), exkl. Unterkunft & Verpflegung

Wir werden als freie Menschen geboren. Die Familie und das kulturelle Umfeld, in das wir hineingeboren werden, haben jedoch bereits lange vor unserer Zeit einen Verhaltenskatalog an Regeln und Erwartungen an Neugeborene geschaffen.

Kaum als freie Individuen auf die Welt gekommen beginnen wir sehr bald, neugierig die neue Welt des lebendigen Seins zu erforschen.

Weitere Infos ...


Workshop: Titel noch nicht bekannt


Leitung: Eligio Stephen Gallegos
Workshop: Sa, 30. September - So, 01. Oktober 2017

Ort: Hussenstraße 19, Konstanz, Deutschland
Kosten: € 370,-

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Schreibmaterial, „etwas für die Mitte“

Info & Anmeldung:
Rosa Kolmar
+41 (0) 71 / 67 11 317
rkolmar(at)hotmail.com


Workshop: Die erstarrte Lebendigkeit zum Schmelzen bringen


Leitung: Eligio Stephen Gallegos
Workshop: Sa, 7. Oktober - So, 8. Oktober 2017

jeweils 10 - 18 Uhr
Ort: Wien
Kosten: € 320,- (Sozialtarif möglich)

Die Lebendigkeit in uns ist dazu bestimmt, ungebunden, beschwingt und lebhaft zu sein. Unsere Lebenskraft treibt uns an, die Welt in die wir hinein geboren werden, zu erforschen und von ihr fasziniert zu sein. Lebendigkeit selbst ist uralt und bringt eine natürliche Neugier mit sich. 

Weitere Infos ...

Mit einem Klick nach oben

Kontakt

Totem Pole

Termine

Workshop

Erlebnisabende für neugierige und erfahrene innere Reisende

Leitung: Nina Lux

Einmal im Monat donnerstags
von 20:00 bis 22:30 Uhr
04109 Leipzig

Anmeldung...

Buchtipp

Eligio Stephen Gallegos - In die Ganzheit: Meine schamanische Reise zur Selbstheilung

Eligio Stephen Gallegos
In die Ganzheit:
Meine schamanische Reise zur Selbstheilung


Jeder Mensch hat in seiner Seele ein "Selbstheilungsprogramm". Von sich aus weiß die Seele, was sie braucht, um wieder ganz und heil zu werden. Mit seiner "tiefen Imagination", schamanischen Reisen zu den Tieren der Kraft, hat Eligio Stephen Gallegos eine Methode gefunden und immer weiterentwickelt, die für jeden einfach zu erlernen und sicher anzuwenden ist...

Lesen Sie mehr…

Buchtipp

Sigrid Schrumpf: Eva in ihrer weiblichen Kraft: ein Traum, der sich erfüllen möchte

Sigrid Schrumpf
Eva in ihrer weiblichen Kraft


„Die Entdeckung meiner weiblichen Kraft war lange Zeit ein unbewusstes Ziel“, stellt Sigrid Schrumpf fest. Auf diese Wahrheit stieß sie nach über sieben Jahrzehnten Leben, in denen sie sich zur selbstbewussten Frau entwickelte.... Vor allem die Imaginationsarbeit (The Personal Totem Pole Process©) aber auch das Familienstellen ermöglichten ihr die intensiven Verarbeitungs- und Erkenntnisprozesse. Die faszinierenden, ja magischen Protokolle versteht die Autorin als Einladung, ihre inneren Reisen mitzuerleben. Plötzlich befindet man sich in Begleitung eines Hais in grünlich trübem Wasser, in den Armen eines Gorillas oder bohrt sich mit dem Kopf voran tief ins Erdreich...

Lesen Sie mehr...

Buchtipp

Phyllis Brooks Licis: Tanz in die Weiblichkeit Mein Weg der Heilung durch Tiefenimagination

Phyllis Brooks Licis
Tanz in die Weiblichkeit
Mein Weg der Heilung durch Tiefenimagination


Dies ist der schonungslose Bericht einer Frau, die sich durch die wiederkehrenden Verletzungen ihrer Weiblichkeit gezwungen sieht, sich dem tiefinneren Weiblichen und dem Eigentlichen des Mutterseins zu stellen. Zwar hilft ihr schon eine Jungsche Psychoanalyse, sich endlich zu ihrem Wunsch, Mutter zu werden, zu bekennen, doch...

Lesen Sie mehr…